Home / Nass-Trockensauger

Nass-Trockensauger

Abbildung
Vergleichssieger
Makita VC2512L Industriestaubsauger
Unsere Empfehlung
Metabo 602013000 ASA 32 L Allessauger
Kärcher Mehrzwecksauger WD 3 Premium
Kärcher Mehrzwecksauger WD 5 P
Thomas Naß- & Trockensauger INOX 1530
ModellMakita VC2512L IndustriestaubsaugerMetabo 602013000 ASA 32 L AllessaugerKärcher Mehrzwecksauger WD 3 PremiumKärcher Mehrzwecksauger WD 5 PThomas Naß- & Trockensauger INOX 1530
Hersteller
Unsere Bewertung
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,9Gut
Bewertung2,0Gut
Kundenbewertung
25 Bewertungen

50 Bewertungen

400 Bewertungen

104 Bewertungen

2 Bewertungen
Staubbeutelvolumen25 l32 l17 l25 l30 l
Leistung1.000 Watt1.200 Watt1.000 Watt1.100 Watt1.500 Watt
Gewicht8 kg7 kg6 kg9 kg8 kg
BlasfunktionJaNeinJaJaNein
Vorteile
  • sta­biler, langer Schlauch
  • Steck­dose mit An-/Aus-Auto­matik
  • lange Lebens­dauer
  • langer, fle­xi­bler Schlauch
  • beson­ders großes Fas­sungs­ver­mögen
  • klein und leicht
  • ein­fache Rei­ni­gung
  • ein­fache Fil­ter­r­ei­ni­gung
  • abnehm­barer Bügel­griff
  • sehr stand­fest
  • inkl. Tier­haar­düse
Nachteile
  • laut
  • Rostbildung
  • kurzlebig
  • Qualität
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Makita VC2512L Industriestaubsauger

25 Bewertungen
EUR 165,41
€ 131,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Metabo 602013000 ASA 32 L Allessauger

50 Bewertungen
€ 169,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Kärcher Mehrzwecksauger WD 3 Premium

400 Bewertungen
EUR 89,99
€ 69,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Kärcher Mehrzwecksauger WD 5 P

104 Bewertungen
EUR 189,99
€ 145,20
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Nass-Trockensauger – Das Wichtigste in Kürze

Die klassischen Bodenstaubsauger für den Wohnbereich gehören zu den Trockensaugern. Neben diesen Bodenstaubsaugern – ob nun mit oder ohne Staubbeutel – gibt es noch einen zweiten Sauggerätetyp, nämlich Nass-Trockensauger.

Wie der Name schon verrät, sind diese Geräte in der Lage einerseits „trockenen“ Staub und Schmutz, andererseits aber auch Flüssigkeiten aufzusagen. Dies ist vor allem im Winter von Vorteil, wenn doch immer wieder und häufig feuchter Schmutz, z.B. Schneematsch usw. ins Haus getragen wird. Eine weitere Einsatzmöglichkeit ist auch bei Flecken auf dem Teppich oder auf Polstermöbeln. Ein Nass-Trockensauger bietet Ihnen also die Möglichkeit, diesen vielfältig und bei unterschiedlichen Verschmutzungen einzusetzen.

Wie funktioniert solch ein Nass-Trockensauger? Was muss man bei seinem Einsatz beachten? Welche Hersteller sind zu empfehlen? Hier erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen, denn wir stellen Ihnen diesen Staubsauger – Typ näher vor.

Was ist wichtig beim Kauf eines Nass-Trockensaugers?

Trotz hoher Verkaufszahlen finden die Nass-Trockensauger häufig allerdings eher in der Werkstatt oder Garage Anwendung anstelle im Haushalt. Doch woran liegt dies? Warum werden Sie dann doch so oft verkauft? Und was sollten Sie beim Kauf eines Nass-Trockensaugers unbedingt beachten? Hier erhalten Sie einige Informationen dazu.

Wo soll der Nass-Trockensauger überall verwendet werden?

Zu allererst müssen Sie für sich abklären, ob und wo Sie wirklich einen Nass-Trockensauger benötigen. Mal ein umgefallenes Trinkglas aufzusagen, dazu benötigen Sie ihn nicht. Bis Sie den Sauger hergeholt haben, haben Sie dies schon mit einem Küchentuch aufgewischt.

Wie groß ist das Fassungsvermögen?Nass-Trockensauger

Wenn Sie den Nass-Trockensauger nicht sehr häufig benötigen, reicht ein Gerät mit einem Fassungsvermögen von ca. 15 Litern. Bei häufigen und großflächigen Reinigungsarbeiten sollten Sie allerdings zu einem größeren Gerät greifen.

Wie hoch ist die Leistungsfähigkeit angegeben?

Je nach Größe und beabsichtigtem Einsatz sollten Sie auf eine entsprechend starke Leistungsfähigkeit des Motors achten.

Wie einfach ist seine Handhabung?

Da Sie nach jedem Nass-Einsatz den Tank des Gerätes ausleeren müssen, achten Sie hierbei darauf, dass der Tankbehälter leicht entnommen und geleert werden kann.

Wo werden Sie den Sauger aufbewahren?

Nass-Trockensauger sind in ihrem Aussehen nicht so klein und kompakt – und dadurch auch nicht so handlich – wie die anderen Bodensauger. Deshalb sollten Sie bedenken, dass Sie bedeutend mehr Platz für seine Aufbewahrung benötigen.

Welches Zubehör ist im Lieferumfang enthalten?

Überprüfen Sie, welche und ob vor allem die für Ihre Ansprüche benötigten Düsen und Aufsätze im Lieferumfang enthalten sind.

Welche optischen Ansprüche stellen Sie an Ihren neuen Sauger?

Nass-Trockensauger sind von ihrer Bauweise her sehr grob und groß gebaut. Sie sind nicht so klein und modern konzipiert aus.

Folgende Staubsaugertypen könnten Sie auch interessieren:

Nass-Trockensauger – Hersteller und Marken

Viele Hersteller, die es auf dem Markt gibt, bieten neben den „normalen“ Staubsaugern auch Nass-Trockensaugern an. Doch welcher ist nun für seinen Preis der Beste? Verbraucherinstitute testen regelmäßig die unterschiedlichsten Maschinen und Geräte. So auch Staubsauger – und speziell auch die Nass-Trockensauger. Diese Testergebnisse und auch die Kundenbewertungen bei den Produkten in den Internetportalen können Ihnen helfen, eine Entscheidung zu treffen. Gute Ergebnisse erzielen neben den doch sehr bekannten Marken – Herstellern wie Bosch, AEG, Kärcher oder Philips auch weniger führende Marken wie Nilfisk oder Einhell.

  • Kärcher
  • Bosch
  • Einhell
  • Nilfisk

Kärcher

Kärcher ist ein deutscher Marken – Hersteller, der verschiedene Serien an Nass-Trockensaugern im Sortiment hat. Einige sind richtige Allroundgeräte, da sie über eine Vielzahl von Funktionen verfügen. Der Name Kärcher steht für Qualität, Zuverlässigkeit und einen hohen Bedienungskomfort. Diese Produkte stehen eigentlich immer unter den Vergleichssiegern an vorderster Stelle und sind auch Bestseller. Die Nass-Trockensauger zeigen ein beständig dauerhaftes Leistungsvermögen, weshalb sie vor allem im der Industrie oft Anwendung finden.

Bosch

Bosch ist eine der weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Haushaltsgeräte. Er bietet auch eine Reihe an Nass-Trockensaugern an. Sie sind äußerst kompakt und robust gebaut, zeichnen sich durch eine nutzerfreundliche Bedienung und Handhabung, automatische Filterreinigung und eine gute dauerhaft Saugleistung aus.

Einhell

Die Nass-Trockensauger der Marke Einhell sind eher für den privaten Haushalt ausgelegt. Diese Geräte sind rollbar, handlicher und zumeist leichter im Gewicht, und mit einem umfangreichen Zubehör an Düsen und Aufsätzen ausgestattet.

Nilfisk

Produkte der Marke Nilfisk liegen in einem niederen Preisniveau als die der beiden bisher vorgestellten Marken. Sie überzeugen aber ebenfalls durch Qualität, auf eine robuste und kompakte Bauweise und eine gute gleichbleibende Saugleistung.

Nass-Trockensauger – Produkt- und Verwendungsarten

Ein Nass-Trockensauger ist in der Lage, neben dem trockenen Staub und Schmutz auch feuchten Schmutz oder Flüssigkeiten einzusaugen. Dadurch ist er multi – funktionell, d.h. in den verschiedensten Bereichen einsetzbar. Im Prinzip können Sie mit einem Gerät allen Schmutz entfernen!

Nass-Trockensauger werden einerseits für den Privathaushalt gebaut. Diese sind etwas kleiner und nicht ganz so leistungsfähig wie die eher unter dem Begriff „Werkstattsauger“ bekannten Modelle. Werkstattsauger sind für gröberen Schmutz ausgelegt, haben ein größeres Fassungsvermögen. Die meisten Nass-Trockensauger haben keinen Staubbeutel, sondern der Schmutz/die Flüssigkeit wird in einen metallenen Tank gesaugt. Dieser muss nach jedem Saugvorgang gereinigt werden. Nass-Trockensauger sind für Polster – auch für das Auto! – und eigentlich für alle glatten Bodenbeläge geeignet. Bei Parkett sollte man diesen nur sehr vorsichtig einsetzen. Sie arbeiten meist mit einer höheren Watt-Zahl. Dadurch verursachen Nass-Trockensauger jedoch eine deutlich höhere Lautstärke als die normalen Staubsauger. Einige Modelle sind mit speziellen Zusatzfunktionen ausgestattet, z.B. eine Steckdose. Damit können Sie auch andere Werkzeuge an den Sauger anschließen. Oder manche Modelle verfügen über eine Gebläse – Funktion. Somit können Sie dieses Gerät auch als Laubsauger verwenden.

Fazit

Ein Nass-Trockensauger ist ein toller Haushaltshelfer, da er vielseitig einsetzbar ist. Neben dem normalen trockenen Staub und Schmutz können Sie diesen auch im feuchten Zustand, z.B. von der nassen Terrasse aufsaugen oder auch zur Polsterreinigung verwenden. Allerdings sieht er – optisch gesehen – nicht so attraktiv aus wie die Trockensauger. Zudem verbraucht er viel mehr Platz, da er meist doch recht groß aufgrund des vorhandenen Tanks erscheint.