Home / Staubsauger

Staubsauger

Abbildung
Vergleichssieger
Philips Performer Expert FC8728/09
Unsere Empfehlung
Siemens VSZ7330 Bodenstaubsauger Z 7.0
HOME LINE VC6 Premium Bodenstaubsauger
Fakir Bodenstaubsauger prestige | 2105
Rowenta RO8366 EA
ModellPhilips Performer Expert FC8728/09Siemens VSZ7330 Bodenstaubsauger Z 7.0HOME LINE VC6 Premium BodenstaubsaugerFakir Bodenstaubsauger prestige | 2105Rowenta RO8366 EA
HerstellerPhilipsSiemensKärcherFakirRowenta
Unsere Bewertung
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,9Gut
Bewertung2,1Gut
Kundenbewertung
38 Bewertungen

150 Bewertungen


65 Bewertungen

151 Bewertungen
Staubsauger-Typmit Beutelmit Beutelmit Beutelmit Beutelohne Beutel
Leistungsaufnahme682 Watt 650 Watt 688 Watt 670 Watt 728 Watt
EnergieeffizienzklasseAAAAA
HEPA-FilterJaJaJaNeinJa
Vorteile
  • stufenlose Saug­kraft­re­gu­lie­rung am Hand­stück
  • kein Saugkraftverlust
  • gute Saugleistung
  • möbelschonend
  • hohe Saugleistung
  • sehr wendig
  • Kompakt und handlich
  • für alle harten Böden geeignet
  • sehr leise
  • gute Saugleistung auf glatten Böden
Nachteile
  • laut
  • HEPA-Filter: Zusatzkosten von 70 €/Jahr
  • bei zu hohem Druck kratzt die Düse über den Boden
  • nicht für Hochfloor-Teppiche geeignet
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Philips Performer Expert FC8728/09

38 Bewertungen
EUR 329,99
€ 292,20
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Siemens VSZ7330 Bodenstaubsauger Z 7.0

150 Bewertungen
EUR 249,99
€ 158,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
HOME LINE VC6 Premium Bodenstaubsauger

€ 269,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Fakir Bodenstaubsauger prestige | 2105

65 Bewertungen
EUR 259,00
€ 119,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Rowenta RO8366 EA

151 Bewertungen
EUR 359,99
€ 236,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Staubsauger – Das Wichtigste in Kürze

Fußböden kann man unterschiedlich reinigen. Früher wurde dieser gefegt und danach feucht gewischt. Heute entfernt man Staub und Schmutz mit einem Staubsauger!

Dies ist das Haushaltsgerät schlechthin! Mithilfe von Strom (oder auch über einen Akku) saugt die Maschine die feinsten Staubpartikel vom Boden ein. Schnell mal durch gesaugt – dann sieht es wieder blitze-blank aus! Denn wenn der Boden sauber ist, erscheint der ganze Raum viel ordentlicher!

Wohl jede Hausfrau lobt deswegen die Entwicklung des Staubsaugers! Und die verschiedenen Modelle und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten ebenso! Doch wenn der Kauf eines neuen Gerätes ansteht, kann diese Vielfalt auch zur Qual werden. Denn welcher passt nun am besten?

Worauf sollten Sie beim Kauf eines Staubsaugers achten?

Das Angebot an Staubsaugern ist ungeheuer vielfältig. Einen Staubsauger zu kaufen dürfte dann doch überhaupt kein Problem sein, oder? Aber ein Überangebot an Artikeln erleichtert nicht unbedingt den Kauf eines Haushaltsgerätes. Worauf sollten Sie achten, wenn Sie einen neuen Staubsauger kaufen wollen?

Welcher Staubsaugertyp soll es sein?

Bei den Staubsaugermodellen können Sie zwischen Filterstaubsauger, filterlosen Staubsaugern oder auch Saugrobotern wählen.  Zudem haben Sie die Auswahl zwischen Bodenstaubsaugern (rollende Sauger mit Teleskoprohr und Saugschlauch), Hand-Staubsaugern, sowie Nass-Staubsaugern.

 

Wie wird der Staubsauger betrieben?Staubsauger

Staubsauger können auf zweierlei Arten angetrieben werden: mit einem Kabel oder über einen Akku.

Wie groß soll der Aktionsradius des Staubsaugers sein?

Als Aktionsradius bezeichnet man die Länge des Stromkabels inklusive Teleskoprohr und Saugschlauch, also von Steckdose bis Saugdüse. Denn dies ist der Bereich, in welchem Sie mit dem Staubsauger aktiv saugen können. Je nach Größe ihrer Räume benötigen Sie ein entsprechend langes Kabel.

Welche Untergründe müssen gesaugt werden?

Im Umfang der klassischen Bodenstaubsauger sind meist Kombisaugdüsen, die sie umstellen können. Diese sind auf Teppiche und Hartböden wie Laminat oder Parkett ausgelegt. Achten Sie auf die richtige Düse!

Über welches Filtersystem verfügt der Staubsauger?

Der Staubsauger sollte mit einem doppelwandigen Filtersystem ausgestattet sein. Dieses System gibt nicht sehr viel Staub wieder an die Luft ab. Staubsauger mit einem Schwebstofffilter (= HEPA-Filter) sind bestens für Allergiker geeignet, weil dieses Filtersystem keinen Staub wieder ausstößt.

Wie einfach ist die Bedienung und Handhabung des Staubsaugers?

Viele kleine Details sorgen für einen leichteren Umgang mit dem Staubsauger, wie z.B. leicht laufende Rollen, ein ausziehbares Teleskopsaugrohr zum rückenschonenden Saugen, Bedienknöpfe am Griff oder mit dem Fuß zu betätigende Tasten, geringes Eigengewicht.

Wie hoch darf der Preis des Staubsaugers sein?

Entscheiden Sie sich für ein qualitativ hochwertiges Markenprodukt. Zwar liegen die Preise wohl etwas , allerdings ist die Leistungsfähigkeit und Lebensdauer meist bedeutend länger. Filterlose Staubsauger liegen erfahrungsgemäß im Preis etwas höher, jedoch brauchen Sie dafür im Gegensatz keine Filterbeutel nachkaufen.

Wo soll der Staubsauger aufbewahrt werden?

Überlegen Sie, wo Sie den Staubsauger griffbereit aufbewahren können. Falls Sie Ihren alten Staubsauger ersetzen, überprüfen Sie, ob der alte Platzbedarf ausreichend ist.

Staubsauger – Hersteller und Marken

Da Staubsauger zu den wichtigsten Haushaltsgeräten zählen, gibt es auch etliche Hersteller und Anbieter. Jedes bekannte Marken-Unternehmen, ob nun Bosch, Siemens, AEG, Grundig, Miele, Philips, als auch etliche Noname-Produzenten haben Staubsauger in ihrem Sortiment.

Wenn Sie bei Amazon den Begriff „Staubsauger“ eingeben, erhalten Sie sage und schreibe über 123.000 Suchergebnisse! Dabei erhalten vor allem Staubsauger der bekannten Markenhersteller den Titel „Bestseller“. Dieser Wert beruht auf der Häufigkeit des verkauften Produkts. Wenn Sie ein Staubsaugermodell in Ihre engere Wahl genommen haben, zögern Sie nicht und ziehen Sie als Unterstützung für Ihre Kaufentscheidung die zugehörigen Kundenbewertungen heran. Hier erfahren Sie eventuell auch Schwächen und Mängel der einzelnen Modelle, da die Kunden von ihren Erfahrungen aus der Praxis berichten.

Da die Anzahl an Herstellern ebenso vielfältig wie das Angebot an Staubsaugermodellen ist, erhalten Sie explizite Informationen zu Modellen und Marken-Herstellern in den weiteren Ausarbeitungen im Bereich Staubsauger.

Staubsauger – Produktarten

Der Staubsauger ist ein Haushaltsgerät mit dem Zweck – wie sein Name schon aussagt – den Staub aufzusaugen. Doch von diesen Geräten gibt es nicht nur ein einziges Modell, sondern verschiedene Staubsaugertypen, die z.T. auch unterschiedlich funktionieren. Dabei kann man nach unterschiedlichen Aspekten unterscheiden.

  • Staubsauger mit / ohne Filterbeutel
  • Staubsauger mit Kabel / mit Akku

Staubsauger mit / ohne Filterbeutel

Eine grobe Unterteilung nimmt man vor, indem man Staubsauger differenziert in Geräte mit und ohne Filterbeutel. Zum besseren Verständnis: die Begriffe Staubbeutel und Filterbeutel werden synonym verwendet. Der Filterstaubsauger saugt den Schmutz ein und transportiert diesen in den enthaltenen Filterbeutel. Filter- bzw. Beutellose Staubsauger unterteilt man nochmals in Zyklonen- und Multizyklonen-Staubsauger. Diese erzeugen beim Einsaugen einen Luftwirbel, einen Zyklon, durch den der Staub angezogen wird. Bei filterlosen Staubsaugern wird der Staub in einer Staubsammelbox abgelegt.

Staubsauger mit Kabel / mit Akku

Staubsauger kann man auch nach ihrer Stromversorgung differenzieren. Zum Einen gibt es Staubsauger, die über ein Stromkabel mit Energie aus der Steckdose versorgt werden. Dies hat den Vorteil, dass man nicht von Laufzeit des Akkus abhängig ist und jederzeit saugen kann. Allerdings ist es eventuell notwendig, während des Saugens zu unterbrechen und das Kabel umzustecken, wenn die Kabellänge unter Umständen zu kurz ist, sodass man bei großen Räumen nicht in alle Ecken gelangt. Außerdem muss man immer Acht geben, dass man nicht über das Kabel stolpert und stürzt. Zum Anderen können Staubsauger auch über Akkus angetrieben werden. Dabei ist man einerseits von der Ladezeit, andererseits von der Akku-Laufzeit abhängig. Es kann also passieren, dass man das Staubsaugen nicht beenden kann, weil der Akku leer ist und erst wieder neu aufgeladen werden muss.
Als Besonderheiten im Bereich der Staubsauger-Geräte kann man die Akku-Handsauger sowie die Saug-Roboter nennen. Diese werden hier in einem Extra-Artikel näher betrachtet.

Fazit

Ein Staubsauger ist ein Haushaltsgerät, welches jeder haben sollte. Man kann damit schnell und äußerst effektiv die Fußböden oder Teppiche von Staub und Schmutz reinigen. Staubsauger gibt es in unterschiedlichen Arten, ob nun mit oder ohne Filter, ob über Stromkabel oder Akku betrieben – jedes Typmodell hat seine Vor- und Nachteile. Sie müssen nun für sich entscheiden, welcher Staubsauger Ihren Ansprüchen und Belange am Besten entspricht. Das Angebot bietet für jeden etwas!