Home / FAQ / Wo werden Bosch – Geräte produziert?

Wo werden Bosch – Geräte produziert?

Bosch Geräte werden von vielen Kunden geschätzt und gerne gekauft. Die Wenigsten wissen allerdings, wo die  Produktion von Boschgeräte stattfindet. Wir haben uns dieses Themas angenommen und herausgefunden, wo die Produktionsstätten sind. Lesen Sie hier mehr darüber.

Die Produktion von Boschgeräte des Unternehmens BSH

Die Robert Bosch GmbH ist ein deutsches Unternehmen. Der Hersteller produziert Geräte für Küche und Haushalt. Seit dem Jahr 1967 ist die Robert Bosch Hausgeräte Teil der BSH. Dieses Unternehmen ist das Ergebnis des Joint Ventures zwischen der Robert Bosch GmbH aus Stuttgart mit der Siemens AG aus München. 

BSH Hausgeräte ist seither nach eigener Aussage in Europa Marktführer im Bereich der Haushaltsgeräte. Die BSH vertreibt die Hauptmarken Bosch, Gaggenau, Neff und Siemens, sowie auch die beiden Marken Viva und Junker. Die BSH vertreibt in andern Ländern die Marken Balay, Constructa, Coldex, Profilo, Pitsos, Thermador, Ufesa und auch Zelmer.

Produktion von Boschgeräte in Fabriken auf der ganzem WeltProduktion von Boschgeräte

Die BSH Produktionsstätten sind Fabriken von Berlin, Giengen, München und Traunreut. 1976 mit der Beteiligung der BSH in Griechenland an der Pitsos, Athen erweiterte das Unternehmen die Anzahl seiner Produktionsstandorte mit Fabriken in Dillingen und in Athen.

1982 kam die Marke Neff mit der Neff GmbH aus München hinzu. Der Produktionsstandort Bretten kam ebenfalls dazu.

Die Produktion von Boschgeräte Spanien begann 1988/89 m mit den Werken in Estella, Santander, Pamplona und Saragossa.

Produktion von Boschgeräte – Haushaltskleingeräte

1993 übernahm BSH die Kleingerätefabrik, MGA aus Nazarje in Slowenien. 1994 entstand die BSW Household Appliances Co., ein Joint-Venture mit der ‚Wuxi Little Swan‘-Gruppe. Ab da begann die Produktion und der Vertrieb von Waschmaschinen in in der Fabrik von Wuxi. Die Gaggenau Hausgeräte wurde in Deutschland zeitgleich übernommen.

Mit PEG Profilo Elektrikli Gereçler Sanayii A.S. in Istanbul kam eine weitere Produktionsstätte in der Türkei (Çerkezköy) in den Konzrn. In Deutschland gab es eine weitere Fabrik in Nauen (Brandenburg). In China wurde die BSH Home Appliances Co., Ltd. gegründet. Im Werk von Chuzhou wurden Kältegeräte hergestellt. Fertigungsstandorte in Lima (Peru) und in Bad Neustadt (Deutschland) wurden eröffnet.

Durch die Expansion in die USA wurde auch in der Fabrik in New Bern produziert. Thermador in Huntington Beach wurde dann von BSH übernommen. In Spanien überahm BSH Ufesa, Hersteller für Hauskleingeräte die Produktion. Fabrikstandorte für die Produktion von Boschgeräte gibt es also in Polen (Lódz), Slowakei (Michalovce), Russland (Tschernogolowka), Spanien (Vitoria, Echarri-Aranaz) und in den USA (La Follette, Vernon).

Es existieren Produktionsstätten auf der ganzen Welt. Seit 2011 befindet sich ein neuens Technologiezentrum im Technopark Berlin.  In Traunreut befindet Entwicklungszentrum für die Produktion von Boschgeräte, im Bereich Espressomaschinen und Kaffeevollautomaten.

Fazit

Produktion von Boschgeräte findet auf der ganzen Welt statt, aber auch in Deutschland sind einige Fabriken des Konzerns ansässig. Die BSH stellt Haushaltgeräte unter verschiedenen Marken her und natürlich unter der Hausmarke Bosch. Es ist eine Marke, die bis heute für hohe Qualität und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis steht. 

Siehe auch

6 Gründe für einen Staubsaugerroboter

Der Staubsauger als nützliches kleines Technikhaustier Nicht nur für eingefleischte Fans von Star Wars hat …