Home / FAQ / Welche Haushaltsgeräte werden von welchem Marken – Hersteller produziert?

Welche Haushaltsgeräte werden von welchem Marken – Hersteller produziert?

Haushaltsgeräte werden von unzähligen Herstellern produziert. Viele Kunden blicken schon lange nicht mehr durch, wer eigentlich was produziert. Wir stellen Ihnen einige Haushaltgerätehersteller  und ihre Marken vor.

De’Longhi

De’Longhi ein 1902 in Italien gegründeter Haushaltsgerätehersteller, hat andere Marken, wie z.B. die englische Marke Kenwood aufgekauft. Zu der Produktpalette von De’Longhi gehören diverse Kaffeemaschinen und Kaffezubereitungssysteme (wie z. B. Nespresso). 

Der Haushaltgerätehersteller produziert zusätzlich Küchenkleingeräte wie: Fritteusen, Wasserkocher, Mikrowellen, Zitronenpressen, Eisbereiter, Bügeleisen dazu noch Luftreiniger, Klima- und Heizgeräte. Unter den Marken: Braun, Kenwood und De’Longhi finden sich also hochwertige Haushaltgeräte.Haushaltgerätehersteller

Electrolux

Electrolux schwedischer Haushaltgerätehersteller wurde 1919 gegründet. Dieser Hersteller hat den Schwerpunkt auf Haushaltsgroßgeräten wie: Waschmaschinen, Wäschetrockner, Kühl-/ Gefriergeräte, Herde und Geschirrspüler. 

Die bekanntesten Marken und Tochtergesellschaften dieses Konzerns sind in Deutschland neben Electrolux selbst noch AEG und Zanussi. Sehr bekannt sind die Staubsauger und Dampfreiniger des Herstellers.

Philips

Philips ein niederländischer Haushaltgerätehersteller wurden 1891 gegründet. Die Marke ist spezialisiert auf Medizintechnik, Energiesparlampen, Unterhaltungselektronik und auf Haushaltsgeräte. 

Philips stellt Haushaltskleingeräte wie Babyphone, Flaschen- und Babykostzubereiter, Sterilisatoren, Rasierapparate, elektrische Zahnbürsten, Entsafter, Espresso- oder Küchenmaschinen sowie Zapfanlagen her. Das Unternehmen Philips kaufte die Marke Saeco aus Italien auf.

Samsung

Samsung ist ein Haushaltgerätehersteller aus Südkorea, dessen Ursprung ein 1938 gegründetes Lebensmittelgeschäft ist. Heute ist das Unternehmen Samsung zu einem großen Mischkonzern gewachsen, der in vielen Bereichen tätig ist. 

Bekannt ist Samsung vor allem für Unterhaltungselektronik. Aber auch Haushaltsgroßgeräte zählen zum Angebot des Konzerns wie: Herde, Kühl-/ Gefrieschränke, Waschmaschinen, Wäschetrockner, Klimaanlagen und Staubsauger.

SEB

Die SEB Groupe wurde 1857 in Frankreich gegründet. Die SEB Groupe hat ein Mehrmarkenkonzept und hat verschiedene Marken aufgekauft. So gehören zu SEB unter anderem: Tefal seit 1968, Rowenta seit 1988, Krups und Moulinex seit dem Jahr 2002. Unter den genannten Marken verkauft die SEB Groupe Elektrokleingeräte.

Internationale Marken von dem Haushaltgerätehersteller SEB Groupe:

  • Emsa
  • Rowenta
  • Tefal
  • Moulinex
  • Krups
  • WMF

Lokale Marken:

  • Calor
  • SEB
  • T-fal
  • AirBake
  • Mirro
  • Regal
  • WaerEver
  • Arno
  • Clock
  • Panex
  • PENEDO
  • Rochedo
  • Samouraï
  • Supor

Solac

Solac den spanischen Haushaltgerätehersteller gibt es seit mehr als 90 Jahren. Produkte von Solac haben ein besonders innovatives Design und eine komfortable Handhabung.

Solac ist auf Haushaltskleingeräte spezialisiert und bietet Dinge an wie: Milcherhitzer, Bügelstationen, Heizkissen, Rasierer, Ölradiatoren, Heizlüfter, Konvektoren, Saugroboter, Luftentfeuchter und -befeuchter.

Whirlpool

Hat seinen Sitz in den USA und hat die deutschen Marken Bauknecht und Privileg aufgekauft. Whirlpool ist in Europa der alleinige Haushaltgerätehersteller und Zulieferer für Einbaugeräte von IKEA. 

Whirlpool produziert Haushaltsgroßgerät und Einbaugeräte, wie Herde, Mikrowellen, Kühl-/ Gefriergeräte (auch als Kombigeräte), Geschirrspüler u. v.m. Der Haushaltgerätehersteller vertreibt seine Produkte in mehr als 170 Länder unter folgenden Marken: Amana, Bauknecht, Brastemp,Whirlpool, Maytag, KitchenAid, Jenn-Air, Privileg, Indesit und noch weiteren Markennamen.

Siehe auch

6 Gründe für einen Staubsaugerroboter

Der Staubsauger als nützliches kleines Technikhaustier Nicht nur für eingefleischte Fans von Star Wars hat …