Home / Kaffeevollautomat

Kaffeevollautomat

Abbildung
Vergleichssieger
De'Longhi PrimaDonna Elite
Unsere Empfehlung
De'Longhi PrimaDonna
Melitta E 970-306 Kaffeevollautomat
Philips HD8831/01 3100 Serie Kaffeevollautomat
Krups EA880E Kaffeevollautomat
ModellDe'Longhi PrimaDonna EliteDe'Longhi PrimaDonnaMelitta E 970-306 KaffeevollautomatPhilips HD8831/01 3100 Serie KaffeevollautomatKrups EA880E Kaffeevollautomat
Hersteller
Unsere Bewertung
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,8Gut
Bewertung1,9Gut
Kundenbewertung
34 Bewertungen

55 Bewertungen

180 Bewertungen

221 Bewertungen

52 Bewertungen
ModellDe’Longhi PrimaDonna Elite ECAM 656.55.MSDeLonghi ESAM 6900 M PrimaDonna ExclusiveMelitta Caffeo CI silber E 970-306Philips HD8831/01 3100 KaffeevollautomatKrups EA880E One-Touch-Cappuccino
Tassen pro Brühgang22222
Kanne2 l1,4 l1,8 l1,8 l1,7 l
WasserfilterJa Ja Ja Nein Ja
Vorteile
  • mit Touch­dis­play, ein­­fache Bedi­e­­nung
  • per App steu­erbar
  • beson­ders ein­fache Rei­ni­gung
  • große Behäl­ter­vo­lumen
  • Funk­tion für heiße Scho­ko­lade
  • sehr ein­fache Rei­ni­gung
  • große Viel­falt an Ein­stel­lungen
  • beson­ders guter Kaf­fee­ge­sch­mack
  • große Viel­falt an Ein­stel­lungen
  • beson­ders guter Kaf­fe­ge­sch­mack
  • ange­nehm ein­fache Hand­ha­bung
  • große Viel­falt an Ein­stel­lungen
  • mit Touch­dis­play, ein­fache Bedi­e­nung
Nachteile
  • Milch
  • kurzlebig
  • Milchschäume
  • Qualität
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
De'Longhi PrimaDonna Elite

34 Bewertungen
EUR 1.499,00
€ 1.469,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
De'Longhi PrimaDonna

55 Bewertungen
EUR 1.999,00
€ 1.032,73
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Krups EA880E Kaffeevollautomat

52 Bewertungen
€ 655,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Kaffeevollautomat – Das Wichtigste in Kürze

Ein Tässchen Kaffee am Nachmittag – fast zwei Drittel der Menschen trinken dies zur Entspannung oder während einer Arbeitspause.

Um diese Tasse Kaffee schnell zubereiten zu können bietet sich die Verwendung eines Kaffeevollautomaten an. Denn wenn Sie nicht viel Zeit haben und Sie müssten erst warten, bis der Kaffee durch die Filter-Kaffeemaschine durchgelaufen ist, das wäre doch sehr mühsam. Natürlich können Sie auch auf eine Kaffeepad- oder Kapselmaschine zurückgreifen. Doch die Qualität des Kaffees aus einem Kaffeevollautomaten wird von vielen bedeutend besser empfunden. Durch die Zusatzmöglichkeiten, die ein Kaffeevollautomat bietet, haben Sie zudem eine größere Auswahl an Kaffeegetränken.

Nun, welche Möglichkeiten bietet Ihnen ein Kaffeevollautomat überhaupt? Was ist wichtig beim Kauf zu beachten? Welche Marken sind zu empfehlen? Wie funktioniert ein Kaffeevollautomat überhaupt? All diese Informationen haben wir hier für Sie zusammengestellt!

Welche Aspekte sollten Sie beim Kauf eins Kaffeevollautomaten bedenken?

Wenn Sie sich mit dem Gedanken tragen, einen Kaffeevollautomaten zu erwerben, dann sollten Sie sich mit nachfolgenden Aspekten unbedingt auseinandersetzen, denn ein Kaffeevollautomat ist keine preiswerte Anschaffung! Schließlich sollten Sie Ihr investiertes Geld dann auch im Geschmack wieder erkennen!

  • Verschaffen Sie sich einen Überblich über die Heißgetränke, die Sie mit dem Kaffeevollautomat herstellen Kaffeeautomatkönnen!
  • Informieren Sie sich über die Zusatzfunktionen wie z.B. Abschaltautomatik, Selbstreinigungsfunktion oder Milchaufschäumung!
  • Achten Sie auf die Leistungsstärke und – geschwindigkeit, mit der das Kaffeegetränk gebrüht wird!
  • Wählen Sie einen Kaffeevollautomaten mit einem großzügigen Fassungsvermögen des Wassertanks und des Bohnenbehälters!
  • Können Sie selbst auch individuell Einstellungen bzgl. des Mahlgrades oder der Temperatur vornehmen?
  • Informieren Sie sich über den Pflegeaufwand, den der Kaffeevollautomat fordert!
  • Bedenken Sie den Platzbedarf des Kaffeevollautomaten auf Ihrer Arbeitsfläche in Ihrer Küche!
  • Entscheiden Sie sich unbedingt für ein Qualitätsprodukt! Bei billigen Geräten leidet oft der Geschmack.
  • Lassen Sie auch die optische Gestaltung des Kaffeevollautomaten nicht komplett außer Acht, denn schließlich steht dieser immer sichtbar in Ihrer Küche und soll sich somit in das Gesamtbild gut einfügen!

Kaffeevollautomat – Hersteller und Marken

Kaffeevollautomaten werden von vielen verschiedenen Herstellern angeboten. Weltweit einer der führenden Marken – Hersteller in diesem Bereich ist sicherlich das Unternehmen DeLonghi. Aber auch andere bekannte Hersteller bietend durchaus qualitativ gut und hochwertige Kaffeevollautomaten. Dies sind einige der führenden Hersteller:

  • DeLonghi
  • Saeco
  • Melitta
  • Krups
  • Severin
  • WMF

DeLonghi

Das italienische Unternehmen DeLonghi gehört zu den weltweit führenden Unternehmen im Bereich Kaffeeprodukte und Kaffeezubereitung. Ihre Produkte weisen immer wieder neuartige Technologien auf. DeLonghi ist stets daran orientiert, neue Funktionsweisen zu entwickeln, um so die Produktivität ihrer technischen Geräte stets auf höchstem Niveau zu halten. Benutzerfreundliche Handhabung, hochwertige Verarbeitung und modernes Design stehen mit im Hauptinteresse von DeLonghis Forschungsabteilung.

Saeco

Das Unternehmen Saeco wurde von Arthur Schmed gegründet. Er wird als einer der Erfinder von Kaffeevollautomaten bezeichnet. Das Unternehmen Saeco gehört seit dem Jahre 2009 zum Philips – Konzern. Die Haushalts- und Kaffeegeräte werden allerdings weiterhin unter dem Namen Saeco vertrieben.

Melitta

Wer den Namen Melitta hört, der denkt sicherlich sofort an die berühmten Kaffeefilter aus Papier in den grün – roten Pappkartonschachteln. Doch Melitta produziert neben dem Filterpapier unter anderem auch Kaffeevollautomaten und erwirtschaftet damit jedes Jahr einen Umsatz von mehreren Milliarden.

Krups

Das frühere deutsche Unternehmen Krups ist vor allem wegen seiner Küchenmaschinen und Mixer bekannt. Heute gehört es zur französischen SEB – Gruppe. Krups bietet aber auch etliche Geräte im Kaffeemaschinen – Bereich in seinem Sortiment an. Es war übrigens auch das Unternehmen Krups, welche die erste elektrische Kaffeemühle auf den Markt brachte. Aufgrund des guten Rufes vertreibt SEB die Produkte weiterhin unter dem Marken – Namen Krups.

Severin

Das Unternehmen Severin mit Sitz in Deutschland (Sauerland) hat sich absolut auf die Herstellung und den Vertrieb von elektrischen Haushaltsgeräten, unter anderem eben auch Kaffeemaschinen und Kaffeevollautomaten spezialisiert. Ihr Sortiment umfasst über mehr als 200 Artikel.

WMF

Die „Württembergische Metallwarenfabrik“ – kurz WMF – ist wohl jedem als Marken – Hersteller aus dem Haushaltsbereich. Neben Geschirr, Besteck und Kochutensilien stellt WMF aber auch etliche Haushaltsgeräte her und achtet stets auf neuartige Technologien und innovative moderne Optik. WMF bietet in seinem umfangreichen Sortiment z.B. eine spezielle „KÜCHENmini“ – Serie an. Dies sind Haushaltsgeräte im „Miniformat“ – ausgelegt auf die auch immer mehr zunehmende Anzahl an Single – Haushalten. In dieser Serie bietet WMF z.B. eine AromaOne Filterkaffeemaschine, Espressokocher, Handkaffeemühle oder einen Wasserkocher an.

Kaffeevollautomat – Produkt- und Verwendungsarten

Unter einem Kaffeevollautomat kann sich jeder was etwas vorstellen, und doch wissen viele nicht genau, welche Möglichkeiten man mit einem Kaffeevollautomaten hat und wie dieser genau funktioniert.

Mit einem Kaffeevollautomat haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Kaffeegetränke per Knopfdruck frisch herzustellen. Ihre Aufgabe ist es lediglich, Wasser, Kaffeebohnen und Milch jeweils in den entsprechenden Behälter einzufüllen und auf den richtigen Knopf zu drücken. Den Rest macht der Kaffeevollautomat komplett für Sie. Manche verfügen noch über eine Reinigungsfunktion, so dass Sie auch dies nicht täglich selbst durchführen müssen.

Generell fordert der Kaffeeautomat aber schon einen höheren Pflegeaufwand als eine normale Filter – Kaffeemaschine. Im Prinzip arbeitet der Kaffeevollautomat wie eine Espressomaschine. Das auf ca. 90 ° – erhitzte Wasser wird mit einem Druck von neun Bar durch ebenfalls von der Maschine frisch gemahlenes Kaffeepulver gepresst. Die Kaffeebohnen werden dabei direkt vor dem Brühvorgang gemahlen. Dies sorgt für eine zusätzliche Frische. Sie können selbst einstellen, wie fein das Kaffeepulver nach dem Mahlen sein soll. Bei hochwertigen Maschinen besteht das Mahlwerk vor allem aus gehärtetem Stahl oder auch Keramik.

Vorteile eines Kaffeevollautomaten:

  • jedes Kaffeegetränk kann frisch hergestellt werden
  • geringe Mengen einstellbar
  • schnelle Zubereitung des Kaffeegetränks
  • komfortabel, einfache Bedienung, da alles automatisch funktioniert

Nachteile eines Kaffeevollautomaten:

  • hoher Platzbedarf
  • höherer Pflegeaufwand
  • teure Anschaffungskosten

Fazit

Ein Kaffeevollautomat ist ein tolles funktionales Haushaltsgerät. Der absolute Vorteil liegt darin, dass Sie nicht nur ein Kaffeegetränk, sondern neben dem klassischen Kaffee eben auch Milchkaffee, Espresso, Latte Macchiato oder Cappuccino herstellen können. Damit können Sie jeden Wunsch Ihrer Gäste erfüllen. Und zudem ist dies gar nicht schwer, denn die Maschine erledigt dies alles für Sie! Sie müssen dafür einfach nur auf den Knopf drücken. Wenn Sie einen Kaffeevollautomat kaufen wollen, dann sollten Sie sich – trotz des hohen Preises – aber unbedingt für ein Qualitätsprodukt entscheiden. Sie werden es am Geschmack merken!