Home / Stand-Ventilatoren

Stand-Ventilatoren

Abbildung
Vergleichssieger
Dyson AM08 Standventilator
Unsere Empfehlung
Rowenta Standventilator Turbo Silence Extreme
Standventilator prestige | VC 45 S
Honeywell QuietSet Standventilator
Brandson - Standventilator
ModellDyson AM08 StandventilatorRowenta Standventilator Turbo Silence ExtremeStandventilator prestige | VC 45 SHoneywell QuietSet StandventilatorBrandson - Standventilator
HerstellerDysonRowentaRischKAZBrandson
Unsere Bewertung
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,8Gut
Bewertung1,9Gut
Kundenbewertung
54 Bewertungen

185 Bewertungen

40 Bewertungen

103 Bewertungen

197 Bewertungen
ModellDyson Air Multiplier AM08Rowenta VU5540 Turbo Silence ExtremeFakir VC45SHoneywell QuietSet StandventilatorBrandson Standventilator
Leistung55 Watt70 Watt60 Watt40 Watt50 Watt
Maße140 cm140 cm120 cm122 cm
TimerJa Ja Ja Ja Nein
Vorteile
  • ein­fache, sichere Rei­ni­gung
  • modernes Design
  • wegen seines geringen Gewichts gut zu trans­por­tieren
  • wei­cher, gleich­mä­ß­iger Luft­strom
  • sehr stand­fest
  • hoch­wer­tiges Mate­rial
  • Tra­ge­griff
  • beson­dere Rotor­blätter: tran­s­pa­rent-blau
  • sehr stand­fest
  • ein­fache Mon­tage
  • gute Ver­ar­bei­tung
  • sch­lichtes Design
  • sehr stand­fest
  • beson­ders leiser Schlaf­modus
  • sehr kraft­voll
  • sehr stand­fest
  • ein­fache Mon­tage
  • wegen seines geringen Gewichts gut zu trans­por­tieren
Nachteile
  • brummt
  • Geräusche
  • quietscht
  • Qualität
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Dyson AM08 Standventilator

54 Bewertungen
€ 456,13
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Rowenta Standventilator Turbo Silence Extreme

185 Bewertungen
€ 94,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Standventilator prestige | VC 45 S

40 Bewertungen
EUR 84,90
€ 55,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Brandson - Standventilator

197 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Stand-Ventilatoren– Das Wichtigste in Kürze

Im Urlaub gemütlich durch die Stadt schlendern, sich in ein Café setzen oder ein bisschen durch die Geschäfte bummeln – eigentlich doch eine schöne Vorstellung, oder? Wenn es nicht immer viel zu warm wäre. Die Lösung: Die Stand-Ventilatoren.

Oft ist es so drückend heiß, dass dies zu keinem echten Vergnügen wird. Wie erfreut ist man dann, wenn jemand in einem Geschäft Stand-Ventilatoren für die Kunden positioniert haben. Oft bleibt man davor stehen und genießt die erfrischende Luft. Wenn Sie sich für zuhause auch solche Stand-Ventilatoren wünschen, ist das mittlerweile kein Problem mehr. Denn inzwischen sind sie doch auch zu erschwinglichen Preisen erhältlich.

Aber welche Stand-Ventilatoren wählen? Welcher ist eigentlich der Beste? Worauf sollte man beim Kauf achten? Wer stellt diese beispielsweise her? Die nachfolgenden Informationen beantworten dies Fragen und bieten Ihnen hoffentlich eine gute Entscheidungshilfe.

Worauf ist beim Kauf von Standventilatoren zu achten?

Es gibt viele verschiedene Modelle an Stand-Ventilatoren. Wenn Sie den Kauf eines Standventilators in Erwägung ziehen, machen Sie sich bitte kurz über nachfolgende Aspekte Gedanken. Sie sollen Ihnen helfen, sich für das passende Modell zu entscheiden.

Wie groß ist die Standfläche des Standfußes?Stand-Ventilatoren

Achten Sie darauf, dass der Ventilator stabil und fest steht, vor allem auch, wenn er in Betrieb ist.

Wie groß ist der Raum, in welchem Sie Stand-Ventilatoren verwendet werden sollen?

Je nach Größe des Raumes sollten Sie die Größe des Ventilators wählen.

Wie können Stand-Ventilatoren aktiviert und eingestellt werden?

Stand-Ventilatoren können Sie entweder über Druckknöpfe oder über eine Fernbedienung bedient werden.

Wie viele Stufen sind einstellbar?

Zu empfehlen sind mindestens drei verschiedene Leistungsstufen, damit Sie die Stärke des Luftstromes individuell einstellbar sind.

Welche Länge hat das Zuleitungskabel?

Achten Sie auf eine gewisse Länge des Netzkabels. Bedenken Sie, dass Sie den Standventilator in der Nähe einer Steckdose aufstellen müssen.

Welche Leistung kann der Motor erbringen?

Achten Sie auf die Leistungsfähigkeit des Motors. Wählen Sie einen nicht zu schwachen Motor aus!

Wie laut sind Standventilatoren im Betrieb?

Beachten Sie die Lautstärke bzw. den Geräuschpegel des Ventilators, vor allem, wenn er in Ihren Wohnräumen aufgestellt werden soll.

Wo können Sie den Standventilator aufbewahren, wenn er nicht verwendet wird?

Bedenken Sie, dass ein Standventilator bedeutend größer als ein Tischventilator ist. Er braucht also auch mehr Platz in der Aufbewahrung.

Stand-Ventilatoren – Hersteller und Marken

Um sich bei heißen Temperaturen eine angenehmere Raumsituation zu verschaffen, kaufen sich gerade in den Sommermonaten immer mehr Leute einen Standventilator. Die Auswahl an verschiedenen Modellen ist ebenso vielfältig wie die Anzahl der Hersteller. Manche Hersteller sind völlig unbekannt, andere verbindet man sofort mit Ventilatoren. Zu diesen Marken – Herstellern im Bereich Ventilatoren kann man unter anderen nachfolgende bekannte Unternehmen zählen.

Dyson

Das weltweit etablierte Unternehmen Dyson wird in allererster Linie mit Staubsaugern in Zusammenhang gebracht. Aber unter anderem auch in der Produktion von Ventilatoren haben sie sich einen äußerst guten Ruf aufgebaut, da ihre Produkte absolut hochwertig und innovativ sind.

Rowenta

Das Unternehmen Rowenta ist eines der führenden Unternehmen im Bereich Haushaltsgeräte. Eine weitere Sparte im Sortiment stellt die Produktion von Ventilatoren dar. Sie kann man problemlos zu den Besten auf der Welt zählen!

Honeywell

Das amerikanische Unternehmen kann bereits auf mehr als 120 Jahre Existenz zurückblicken. Seine Ventilatoren zeichnen sich durch hochwertigste Qualität, sehr moderne und optisch innovative Gestaltung aus.

Sichler

Produkte aus dem Hause Sichler – Haushaltsgeräte zeichnen sich besonders durch pfiffige und trendige Ideen, aber durchaus auch durch eine äußerst hochwertige Qualität. Das Sortiment umfasst neben Haushalts- und Robotertechnik eben auch Ventilatoren und Lüfter.

Tristar

Das Unternehmen Tristar begann seine Geschichte in den 70er Jahren in Holland. Mittlerweile sind sie europaweit vertreten und bekannt. Einen besonderen Augenmerk legt die Firmenleitung auf eine absolut hochwertige Verarbeitung und Qualität. Seine Produkte werden niemals ungeprüft und getestet auf dem Markt eingeführt.

Stand-Ventilatoren – Produkt- und Verwendungsarten

Die Aufgabe eines Ventilators ist – einfach gesagt – einen künstlichen Wind zu erzeugen. Dies funktioniert, indem der mit bis zu fünf Flügelblättern ausgestattete Propeller von einem Motor so schnell in Bewegung versetzt wird, dass dieser einen Luftstrom erzeugt. Dies hat den Anschein, dass sich die Raumluft dadurch abkühlt – was aber nicht der Fall ist! Ein Ventilator wirbelt nur die vorhandene Luft durcheinander.

Stand-Ventilatoren sehen eigentlich wie Tischventilatoren aus, nur dass diese mittels eines verstellbaren Teleskopstange auf einem Standfuß befestigt sind. Durch die Teleskopstange kann die Standhöhe des Laufrades individuell gewählt werden. Er wirbelt somit die Luft ungefähr auf 1 bis 1,5 Metern Höhe durcheinander. Um das Propeller – Laufrad ist ein Gitterkorb angebracht. Dies dient Ihrem Schutz, damit Sie nicht in den Flügelbereich kommen und verletzt werden können. Der Standventilator lässt sich mittels Schaltknöpfen – manchmal auch per Fernbedienung – steuern und einstellen. In der Standardausstattung können Sie wählen zwischen einem Feststellpunkt, d.h. der Luftstrom strömt in immer die gleiche Richtung, oder der Drehbewegung wählen. Dabei dreht sich der komplette Laufrad-Teil um die Drehachse, so dass Sie damit die Luft im ganzen Raum verwirbeln können. Auch die Drehgeschwindigkeit des Propellers ist normalerweise in drei Geschwindigkeitsstufen wählbar.

Vorteile der Stand-Ventilatoren:

  • Durch das große Propellerrad kann eine große Luftmenge verwirbelt werden.
  • Aufgrund der Größe können größere Räume „gekühlt“ werden.
  • Der Standventilator kann flexibel und völlig frei im Raum platziert werden.
  • Die Höhe des Laufrades ist durch das Teleskoprohr flexibel wählbar.
  • Oft ist auch eine Steuerung über Fernbedienung oder Zeitschaltuhr möglich.

Nachteile der Stand-Ventilatoren:

  • Stand-Ventilatoren beanspruchen aufgrund deren Größe relativ viel Platz.
  • Je nach Motorstärke und gewählter Geschwindigkeit erzeugt der Standventilator eine z.T. sehr unangenehme und störende Lautstärke.

Fazit

Insgesamt kann man feststellen, dass ein Ventilator, und speziell ein Standventilator äußerst flexibel, da frei stellbar, einsetzbar ist. Aufgrund ihrer Größe können Sie damit in relativ kurzer Zeit schnell eine „kühle“ Linderung bei zu heißen Temperaturen erzielen. Allerdings beansprucht er relativ viel Platz, der er doch recht massiv gebaut ist. Optisch gesehen wird er relativ schwerfällig.