Home / Heizstrahler

Heizstrahler

Abbildung
Vergleichssieger
Brandson Wickeltischheizstrahler
Unsere Empfehlung
SUNTEC Quarz-Heizstrahler Night
EWT 077523 Heizstrahler Strato IR 218 S
Einhell Halogen Heizstrahler HH 1200/1
Enders Terrassenheizer Gas ELEGANCE
ModellBrandson WickeltischheizstrahlerSUNTEC Quarz-Heizstrahler NightEWT 077523 Heizstrahler Strato IR 218 SEinhell Halogen Heizstrahler HH 1200/1Enders Terrassenheizer Gas ELEGANCE
Hersteller
Unsere Bewertung
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,8Gut
Bewertung1,9Gut
Kundenbewertung
148 Bewertungen

91 Bewertungen

68 Bewertungen

129 Bewertungen

153 Bewertungen
ModellBrandson WickeltischheizstrahlerSUNTEC Night SunEWT 077523 HeizstrahlerEinhell Halogen Heizstrahler HH1200Enders Cosystand Elegance
Gewicht9,6 kg9 kg1,7 kg2,7 kg15 kg
Maße40 x 40 x 120 - 190 cm7 x 50 x 26 - 210 cm76 x 11 x 9 cm30 x 40 x 60,5 cm77 x 77 x 218 cm
hohe LeistungJa Ja Ja Ja Ja
Vorteile
  • Höhe und Kopf ver­s­tellbar
  • aus der Ferne steu­erbar
  • beson­ders sicherer Stand
  • beson­ders ein­fache Mon­tage
  • schwenk­barer Kopf
  • beson­ders gute Heiz­leis­tung
  • beson­ders stabil
  • ein­fache Mon­tage
  • Rück­seite des Strah­lers bleibt auch bei langem Betrieb kalt
  • gute Heiz­leis­tung
  • gute Heiz­leis­tung
  • hat eine Oszil­la­ti­ons­funk­tion
  • leichter Aufbau
  • gute Ver­ar­bei­tung
  • ver­ständ­liche Anlei­tung
  • ange­mes­sene Auf­bau­zeit (1-1 1/2 h)
  • gute Heiz­leis­tung
Nachteile
  • Verarbeitung
  • Bausatz
  • instabil
  • kurzlebig
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Brandson Wickeltischheizstrahler

148 Bewertungen
€ 98,85
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
SUNTEC Quarz-Heizstrahler Night

91 Bewertungen
€ 69,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Einhell Halogen Heizstrahler HH 1200/1

129 Bewertungen
EUR 39,95
€ 31,81
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Enders Terrassenheizer Gas ELEGANCE

153 Bewertungen
EUR 139,00
€ 106,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Heizstrahler – Das Wichtigste in Kürze

Zu den vielen verschiedenen Heizgeräten, welche man inzwischen im Handeln kaufen kann, muss man auch die Heizstrahler zählen.

Dies sind Heizgeräte, welche eine sehr starke Hitze erzeugen können – und dies relativ umweltfreundlich und sparsam, und in kurzer Zeit. Es gibt verschiedene Einsatzmöglichkeiten, ob über dem Wickeltisch fürs Baby, im Badezimmer oder auch außerhalb des Gebäudes als Terrassenstrahler. Eigentlich ist überall die Verwendung eines Heizstrahlers möglich – was sie natürlich zu einem überaus flexiblen Zusatzheizung im Haushalt werden lässt! Dies wird z.B. auch deutlich, sollte mal die Heizanlage Ihres Hauses ausfallen und Sie benötigen schnell und unkompliziert eine Heizquelle! Dann stellen Sie – je nach Größe der Räume – eine oder mehrere Heizstrahler auf und die erste kritische Situation ist erst mal gemeistert!

Wie diese aber genau funktionieren, was sie unterscheidet, was Sie bei einem Kauf und beim Betrieb beachten müssen – dies alles erfahren Sie hier von uns. Lesen Sie einfach weiter!

Was sollten Sie beim Kauf eines Heizstrahlers beachten?

Um den auf die eigenen Bedingungen und auf die eigenen Ansprüche am besten angepassten Heizstrahler zu finden und zu kaufen, gibt es einige Aspekte, über welche Sie vor dem Kauf nachdenken sollten.

Legen Sie den geplanten Einsatzort des Heizstrahlers fest!Heizstrahler

Je nach geplantem Einsatzort stehen Ihnen Modelle in verschiedenen Bauarten und Funktionsweisen zur Auswahl. Ein Gas – Heizstrahler darf z.B. nur im Freien aufgestellt werden. Auch müssen Sie die Entscheidung treffen, ob sie einen freistehenden mobilen Heizstrahler oder ein Modell zur festen Montage an der Decke oder der Wand bevorzugen.

Achten Sie auf die entsprechende Leistungsfähigkeit des Heizstrahlers!

Im Innenbereich sollten Sie einen Modell mit einer absoluten Mindest – Leistungskraft zwischen 100 – 150 Watt zu wählen. Für einen kleinen Außenbereich sollten Sie sich für einen Heizstrahler mit einer Leistungskraft von mindestens 200 – 300 Watt entscheiden. Eine Faustregel besagt: 2000 Watt sind für die Beheizung von etwa 10 – 20 Quadratmeter optimal – je nach Lage! Insgesamt sollten Sie diese Werte aber als Richtwert sehen und die Leistungsfähigkeit der Geräte aber an Ihre Situation zuhause unbedingt anpassen!

Kaufen Sie ein Produkt von guter Marken – Qualität!

Entscheiden Sie sich für ein Marken – Produkt, denn vor allem diese Hersteller legen Wert auf eine hochwertige Verarbeitung, auf entsprechende Sicherheitsmerkmale und eine gute effiziente Leistung ihrer Artikel. Bei preisgünstigen Heizstrahlern lässt die Heizqualität oft zu wünschen übrig.

Erkundigen Sie sich, ob und wie lange Ersatzteile auf jeden Fall nachgekauft werden können!

Bei technischen Geräten, welche benutzt werden, kann auch immer mal wieder etwas kaputt gehen. Fragen Sie nach, ob es eine Nachkaufgarantie für Ersatzteile gibt!

Heizstrahler – Hersteller und Marken

Heizstrahler werden von einigen Herstellern zum Kauf angeboten. Die bekanntesten unter ihnen sind

  • Activa
  • Enders
  • Heatscope
  • Solamagic
  • Tansun

Activa

Das Unternehmen Activa bietet ein sehr umfangreiches Sortiment an Heizstrahlern. Sie legen besonderen Wert auf eine optimale Funktionsweise, hochwertige Verarbeitung, geprüfte und CE – zertifizierte Sicherheit, ein modernes attraktives Design sowie pfiffigen Details bei ihren Produkten.

Enders

Das Unternehmen Enders ist einer der marktführenden Hersteller. Ihre Produkte weisen eine äußerst effiziente Wärmeleistung, eine sparsame Funktionsweise, leichte Bedienung sowie neuartige und innovative Technologien auf. Höchste Sicherheits- und Qualitätsstandards werden vorbildlich eingehalten. Enders bietet Heizstrahler in unterschiedlichen Preisniveaus an.

Heatscope

Zuverlässigkeit, Effizienz in der Wärmeleistung und innovative Technologie sind die Basissäulen des unternehmerischen Welterfolgs von Heatscope. Ihre Infrarot – Heizstrahler weisen z.B. den besten Wärmeausstoß in den Vergleichstest auf. Durch außerordentlich modernes Design und zusätzliche Ausstattung sind Produkte der Marke Heatscope eher im höheren Preissegment anzusiedeln.

Solamagic

Solamagic hat sich auf Infrarot – Modelle spezialisiert. Es können verschiedene Neigungswinkel eingestellt werden, so dass die abgegebene Wärmestrahlung optimal auf die gewünschte Position einwirkt. Heizstrahler von Solamagic sind leicht zu bedienen, von leichtem Gewicht, durch ausreichendes Zubehör wie passende Decken- oder Wandhalterungen auch einfach zu installieren, und sofort einsatzbereit, da keine Aufwärmzeit abgewartet werden muss.

Tansun

Tansun gehört zu den führenden und wohl bekanntesten Herstellern im Bereich Heizstrahler und kann auf diesem Gebiet auf mehr als 25 Jahre Erfahrung zurück blicken. Tansun bietet Produkte in den verschiedensten Größen und Formen an. Dabei sind diese für den gewerblichen als auch den privaten Gebrauch einsetzbar.

Heizstrahler – Produktarten und Verwendungshinweise

Ein Heizstrahler ist ein technisches Gerät zur schnellen Wärmeerzeugung, und zwar innerhalb einiger weniger Sekunden. Solche Geräte erzeugen im Geräteinneren eine extrem starke Hitze und geben diese an die Umgebung ab. Heizstrahler werden nicht im Raum fest installiert, so dass sie jeder Zeit und überall eingesetzt werden können. Sie können Heizstrahler in jedem Preisniveau erwerben. Höhere Preise ziehen verschiedene Zusatzausstattungen wie z.B. Timer, Fernbedienung oder Abschaltautomatik nach sich.

Man kann Heizstrahler einerseits nach dem Ort ihrer Verwendung unterscheiden, also innerhalb eines Gebäudes, d.h. im Haus, oder außerhalb des Gebäudes, z.B. auf dem Balkon oder der Terrasse.

Eine andere Differenzierungsweise unterscheidet nach der Art, wie sie betrieben werden.

Elektro – Heizstrahler

Dieser Typ eignet sich eher für den Einsatz in kleinen Räumen. Sie arbeiten umweltfreundlich und energiesparend, da kein Vorheizen notwendig ist. Außerdem bedürfen sie keiner Wartung. Allerdings muss immer das Vorhandensein einer Steckdose gegeben sein. Sie erhitzen sich durch die Abstrahlungswärme. Ein elektrisches Infrarot – Modell dagegen erwärmt nicht die Umgebungsluft, sondern Gegenstände und Körper in ihrer Umgebung direkt.

Gas – Heizstrahler

Gas – Heizstrahler können überall flexibel platziert werden, da kein Stromanschluss erforderlich ist. Sie sind einfach und stufenlos zu bedienen. Die Wärme strahlt relativ weit in die Umgebung aus. Sie verfügen meist über eine Abschaltautomatik. Als Nachteil geben manche Kunden an, dass die Gas – Heizstrahler erst aufheizen müssen. Sie dürfen wegen der potentiellen Brandgefahr durch das Gas außerdem nur im Außenbereich eingesetzt werden.

Fazit

Ein Heizstrahler ist ein sehr nützliches Haushaltsgerät, welches überall, also im Inneren (sofern es sich um einen Elektro – Modell handelt) sowie auch außerhalb variabel eingesetzt werden kann. Immer gerade dann, wenn Sie schnell und kurzfristig Wärme brauchen. Sie sitzen gerade am Abend mit Freunden auf der Terrasse und es beginnt leicht kühl zu werden? Kein Problem! – Schnell den Heizstrahler einschalten und die gemütliche Atmosphäre bleibt erhalten! Ein Gerät, das in keinem Haushalt fehlen sollte!