Home / Fensterreiniger

Fensterreiniger

Abbildung
Vergleichssieger
Kärcher 1.633-440.0 Fenstersauger WV5
Unsere Empfehlung
Leifheit 51000 Fenstersauger
KÄRCHER original Fenstersauger WV 2 Premium in Weiß 1.633-410.0
Leifheit 51114 Fenstersauger mit Stiel
Kärcher Fenstersauger WV 50 plus
ModellKärcher 1.633-440.0 Fenstersauger WV5Leifheit 51000 Fenstersauger "Dry und Clean"KÄRCHER original Fenstersauger WV 2 Premium in Weiß 1.633-410.0Leifheit 51114 Fenstersauger mit StielKärcher Fenstersauger WV 50 plus
HerstellerKärcherLeifheitKÌ_rcherLeifheitKärcher
Unsere Bewertung
Bewertung1,3Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,8Gut
Kundenbewertung
3553 Bewertungen

198 Bewertungen

165 Bewertungen

1849 Bewertungen

3416 Bewertungen
ModellKärcher WV 5 PlusLeifheit 51000 Fenstersauger Dry & CleanKärcher WV 2 PremiumLeifheit 51114Kärcher WV 50 plus
Gewicht0,65 kg1,3 kg0,6 kg1,4 kg0,7 kg
Maße28 cm28 cm28 cm28 cm28 cm
AkkuJaJaJaJaJa
Vorteile
  • strei­fen­f­reie Rei­ni­gung
  • gute Ver­ar­bei­tung
  • Wech­sel­ak­ku­system
  • schafft viele Fenster hin­te­r­ein­ander
  • inkl. Sprüh­fla­sche mit Mikro­fa­ser­wisch­bezug
  • strei­fen­f­reie Rei­ni­gung
  • lang­le­biger Akku
  • Akku-Lauf­zeit bis zu 35 Minuten
  • 360° wendbar
  • aus­tausch­bare Absaug­düse
  • strei­fen­f­reie Rei­ni­gung
  • ein­fache Bedi­e­nung
  • sehr leicht
  • inkl. Sprüh­fla­sche mit Mikro­fa­ser­wisch­bezug
  • strei­fen­f­reie Rei­ni­gung
  • Standby-Funk­tion
  • Teles­kop­s­tiel ermög­licht Rei­ni­gung von Dach­fens­tern & Co.
  • inkl. 43 cm Click-Stiel
  • strei­fen­f­reie Rei­ni­gung
  • gute Ver­ar­bei­tung
  • ein­fache Bedi­e­nung
  • inkl. 20 ml Glas­r­ei­niger-Kon­zen­trat
Nachteile
  • kurzlebig
  • Aufladen
  • unhandlich
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!

Fensterreiniger – Das Wichtigste in Kürze

Dampfreiniger/Fensterreiniger – ein Gerät, welches sich in den letzten Jahren immer mehr Beliebtheit erfreut, vor allem da er nur mit Wasserdampf ohne weitere chemische Zusätze und Reinigungsmittel arbeitet.

Wenn man den Begriff Dampfreiniger hört, denkt man klassischerweise an den Bodenreiniger. Aber mittlerweile gibt es für Sie auch spezielle Fensterreiniger. Dies sind kleine Handreiniger, eben für die Reinigung von Fenstern oder anderen Oberflächen im Haushalt gedacht. Aufgrund ihres Aussehens werden sie häufig auch Dampfente genannt. Prinzipiell funktioniert ein Hand – Fensterreiniger wie der Bodenreiniger auch. Aber natürlich bestehen schon allein aufgrund des anderen Aussehens und der Größe verschiedene Unterschiede.

Worin die genau bestehen, welche Vor- und Nachteile ein Fensterreiniger, sprich ein Dampf – Handreiniger hat, welche Hersteller diese anbieten – damit wollen wir uns nun etwas genauer beschäftigen. Wir haben dazu einige Informationen hier für Sie zusammengestellt.

Was ist wichtig beim Kauf des Fensterreinigers?

Generell sollten Sie sich beim Kauf eines Haushaltsgerätes immer bereits im Vorfeld ein paar Gedanken machen. Dies gilt natürlich auch für einen Hand – Dampfreiniger. Neben den allgemeinen Kriterien, die Sie beim Kauf eines Dampfreinigers beachten sollten, sind beim Hand- Dampfreiniger vor allem nachfolgende Aspekte eine Überlegung wert.

Wie hoch ist die Leistung des Geräts?

Achten Sie auf eine gute Leistung, damit die Aufheizzeit nicht allzu lange dauert und die Druckleistung nicht zu schwach ist.

Welches Zubehör ist im Lieferumfang enthalten?Fensterreiniger

Manche Hersteller liefern ein umfangreiches, manche Hersteller eher ein geringes Zubehör beim Kauf mit. Durch den Zukauf von Bürsten oder Aufsätzen kann der eventuell günstige Einkaufspreis des Dampfreinigers doch noch eine etwas teure Anschaffung werden.

Wird der Fensterreiniger  mit einem Kabel oder mit einem Akku betrieben?

Es werden im Handel beide Modelle angeboten. Komfortabler ist natürlich der Akku – Betrieb, da Sie beim Reinigen nicht auf das Kabel achten müssen und nicht von der Kabellänge abhängig sind.

Fensterreiniger – Hersteller und Marken

Einen Fensterreiniger zu kaufen ist problemlos möglich. Im Internet über verschiedene Plattformen umso leichter, da man sich an keine Öffnungszeiten der Geschäfte halten muss. Doch in solch einem Fall kann ich natürlich das Gerät auch nicht explizit in die Hand nehmen, geschweige denn einen Test durchführen. Sie haben aber die Möglichkeit, sich die Ergebnisse von Vergleichstest, welche Verbraucherzentralen regelmäßig durchführen, oder sich die Kundenbewertungen zum jeweiligen Produkt bei den Online-Plattformen genauer anzusehen. Nachfolgend stellen wir Ihnen einige Modelle an Hand- Dampfreiniger, die relativ gute Ergebnisse im Test erzielten.

  • Kärcher SC 952 Hand – Dampfreiniger
  • Defort DSC-1200 Dampfreiniger
  • Dirt Devil M 317 AquaClean Hand-Dampfreiniger

Kärcher SC 952 Hand – Dampfreiniger

Der Hand – Dampfreiniger SC 952 – von der Optik her für Kärcher typisch in gelb-schwarz gehalten – erzielt eine Leistung bis zu 1600 Watt. Mit seinem geringen Gewicht von 1,2 kg ist er leicht zu transportieren und zu handhaben. Der abnehmbare Tank mit einem Fassungsvermögen von 0,25 Liter kann leicht aufgefüllt werden. Er braucht zum Aufheizen nur 15 Sekunden – dann ist der Dampfreiniger einsatzbereit. Im Lieferumfang enthalten sind eine neben dem Dampfreiniger selbst eine Powerdüse, eine kleine Rundbürste sowie ein Fensterabzieher. Er verfügt über ein 4 Meter langes Anschlusskabel, eine eingebaute Kindersicherung und eine Entkalkungseinrichtung. Diese Funktion bieten nicht sehr viele andere Hersteller an. Kärcher bietet noch weitere Bürsten an, welches zugekauft werden können. Dieses Modell ging im Test als Testsieger hervor.

Defort DSC-1200 Dampfreiniger

Der Handreiniger DSC-1200 des Herstellers Defort wartet mit einer Leistung von 1200 Watt/ 3 bar auf. Sein Wassertank hat ein Füllvermögen von 0,3 Liter, seine Aufheizzeit beträgt allerdings 2-3 Minuten. Der Handreiniger wird mit umfangreichem Zubehör ausgeliefert. So sind enthalten: Spitzdüse, Rundbürste, Winkeldüse, Dampf-Bodendüse, Fenster- und Türreinigungsdüse, Verlängerungsschlauch mit Düse, Frotteeüberzug, Messbecher und Einfülltrichter.

Dirt Devil M 317 AquaClean Hand-Dampfreiniger

Dieses Hand – Dampfreiniger – Modell erzeugt bei einer Leistung von 1200 Watt eine Druck bis zu 2,5 bar. Er verfügt über einen abnehmbaren Sicherheitsdeckel, der Tank ist ebenfalls abnehmbar. Des Weiteren bietet er die Funktion einer Reinigungsmittelinjektion an, die Sie individuell einstellen können. Der Dirt Devil M 317 ging im Test als Preissieger hervor.

Generell fällt auf, dass die Fensterreiniger mit ihrer Leistung weit hinter den Bode – Dampfreinigern oder den Dampfbesen zurück bleibe. Dies bestätigen auch die Kundenbewertungen auf Amazon, welche für Hand – Dampfreiniger bei weitem nicht so gut ausfallen wie bei den anderen Dampfreiniger – Typen.

Fensterreiniger – Produktarten und Verwendungshinweise

Ein Fensterreiniger  funktioniert ebenso wie die Bodenreiniger oder Dampfbesen nur mit Wasser, bzw. mit heißem Wasserdampf. Sie füllen das Wasser in den Tank, es wird durch das Gerät erhitzt und auf Betriebstemperatur zum Reinigen gebracht. Der heiße Dampf wird dann über die Ausgabedüse per Knopfdruck ausgestoßen. Sie können diesen gezielt auf die verschmutzte Stelle richten. Deshalb ist ein Dampfreiniger auch für hartnäckigen festsitzenden Schmutz geeignet, weil dieser aufgrund des hohen Druckstrahls gelöst wird. Die verschiedenen zugehörigen Aufsätze, ob nun Düse oder Bürste, können Sie je nachdem, wie und was Sie gerade reinigen wollen, individuell benutzen.

Der  Fensterreiniger wurde eigentlich für das Reinigen von Fenstern konzipiert. Aber so ein kleiner Dampf – Handreiniger kann auch für andere Flächen im ganzen Haushalt eingesetzt werden, z. B. die Duschkabine, die Fliesen in Bad oder Küche, die Arbeitsfläche in der Küche. Eigentlich alle kleineren Flächen und Ecken (!), welche „in der Höhe“ liegen. Denn mit einem Bodenreiniger an diese Flächen zu kommen gestaltet sich zum Teil doch recht mühsam. Auch Ihre Polstermöbel zuhause oder im Auto können Sie damit reinigen. Und Sie benötigen keinerlei chemische Reinigungsmittel!

Generell ist der Fensterreiniger  schon allein aufgrund seiner kleinen und handlichen Bauweise also eher auf die Reinigung von kleinen Flächen ausgelegt. Er eignet sich eher weniger gut für die Reinigung von Fußböden. Ein weiterer Vorteil des Fensterreinigers liegt darin, dass er – ebenfalls wieder wegen seiner geringen Größe – nicht viel Platz in der Aufbewahrung beansprucht.

Fazit

Insgesamt kann man feststellen, dass ein Fensterreiniger ein kleiner und toller Helfer im Haushalt ist. Wegen seiner geringen Größe und seines geringen Gewichts ist er leicht zu transportieren und zu tragen, gerade wenn man ihn eben am Fenster oder an den Wandfliesen die ganze Zeit hoch heben muss. Zu bedenken ist aber, dass die Reinigungsleistung bei den Boden-Dampfreinigern oder Dampfbesen bedeutend besser eingestuft wird. Deshalb wären diese als Kombigerät auch eine gute Alternative, da Sie somit einen Bodenreiniger auch noch hätten.